Bewegte Schule - aktives Leben

Ziel ist ein bewegungsorientiertes und gesundheitsförderliches Schulleben. Die kindliche Lust und Freude an Bewegung und Sport soll geweckt, erhalten und entwickelt werden. Gerade in einer zunehmend bewegungsärmeren Lebensumwelt ermöglicht der Sportunterricht den Kindern wichtige und vielfältige Sinnes- und Körper- sowie Bewegungs- und Umwelterfahrungen. Insgesamt steigern wir dadurch die körperliche Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Fitness. Indem wir Bewegung auch in andere Unterrichtsfächer integrieren, verbessert sich die Lern- und Aufnahmefähigkeit unserer Kinder insgesamt.

Elemente dieses Schwerpunktes sind:

  • Fahrzeuge für die „Aktive Pause“
  • 3 Sportstunden pro Woche
  • Psychomotorische Bewegungslandschaften im Sportunterricht
  • Spiel- und Sportfeste
  • Zusammenarbeit mit Sportvereinen
  • Talentsportgruppe
  • DLV-Laufabzeichen
  • Bewegung im Unterricht
  • Nachmittagskurse im Rahmen von GBS, wie z. B. Reiten, Hockey, Fußball, Kung Fu, Klettern, Kinderturnen, Tennis, Capoeira
  • Teilnahme an Wettbewerben, wie z. B. Fußball
  • Fußball-Liga Klasse 3 und 4