Globaler Aktionstag: Fridays for Future

von Peter Mein

Dazu haben wir mit den Kindern Filme geschaut und mit ihnen über die möglichen Folgen des Klimawandels gesprochen. Aktionen gab es an diesem Tag natürlich auch. Alle Schulbeteiligten waren aufgefordert ein verpackungsfreies Pausenfrühstück mitzubringen, Autos stehen zu lassen, zu Fuß oder mit dem Rad bzw. Roller zur Schule zu kommen, oder der Elterninitiative zu folgen und mit ihrem Kind an der Demonstration auf dem Jungfernstieg teilzunehmen. Kopierer und Drucker blieben aus. Beim Caterer gab es ein leckeres Salatbuffet. Jeder kann etwas für den Klimaschutz tun - nicht nur an diesem Tag!

Zurück